So beugst du Müdigkeit und Erschöpfung vor

So beugst du Müdigkeit und Erschöpfung vor

26 Minuten
Podcast
Podcaster
Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand

Beschreibung

vor 7 Monaten
Alles nur Einbildung?! Man könnte meinen, dass diese unendliche
Müdigkeit, Erschöpfung und das Augepowert sein, eigentlich nur
Einstellungssache ist. Viele Menschen bekommen auf jeden Fall den
Eindruck, dass sie sich einfach nur mehr anstrengen müssten. Aber
ist es wirklich so einfach? Glaubst du, dass du dich nicht genug
anstrengst oder zufrieden damit bist, wie es dir geht? Wohl eher
nicht, nehme ich an. Es ist keine Einbildung, wie du dich fühlst.
Beuge Müdigkeit und Erschöpfung vor Der Kopf ist nicht dein
Problem. Auf jeden Fall nicht so, wie es dir vielleicht immer
ezählt wird. Dennoch spielen deine Gedanken über dich selbst und
deine Umwelt eine große Rolle, ob du dich gestresst fühlst oder
nicht. Und hier beginnt das Problem. Auch wenn du Stress "denkst",
reagiert dein Körper mit den entsprechenden biochemischen
Reaktionen. Wir sollten also BEVOR der Körper reagiert, dem Stress
vorbeugen. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, nicht
wahr? In der aktuellen Podcastfolge zeige ich dir, was
sich-ständig-unter-Druck-setzen, Schuldgefühle und Selbstkritik mit
Stress zu tun haben und wie du aus diesem Stress raus kommen
kannst. Wir sprechen über negativen Self-Talk, Energievampire,
Grenzen setzen und deine Ziele. Ich freu mich auf dich in der neuen
Podcastfolge. "Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand!"
Herzlichst deine Alex
______________________________________________ Hier sind Links, um
raus aus dem Hormonchaos zu kommen: Webseite: www.alexbroll.com
Kostenlose Hormonsprechstunde: www.alexbroll.com/sprechstunde
Youtube: https://bit.ly/2hzB6dl Instagram: https://bit.ly/3ajVaHG

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: