#90 Warum brauche ich eine Zielgruppe (und wie finde ich diese?)

#90 Warum brauche ich eine Zielgruppe (und wie finde ich diese?)

Imke Machura, Gründerin von RAKETEREI
20 Minuten
Podcast
Podcaster
Hi! Ich bin Imke Machura und Gründerin von RAKETE…

Beschreibung

vor 3 Monaten
Vor einiger Zeit hatte ich euch dazu eingeladen, mir eure
brennendsten Fragen rund um die Musikbranche via WhatsApp als
Sprachnachricht zuzusenden, um euch diese dann ganz unverblümt im
Podcast zu beantworten. In der letzten Podcastfolge ging es bereits
um eine der häufigsten Fragen (»Wie baue ich Reichweite auf?«). In
der zweiten Folge dieser Podcastreihe knüpfe ich genau dort wieder
an und beantworte euch die zentrale Frage: »Warum brauche ich eine
Zielgruppe?«. Damit im Zusammenhang steht natürlich auch: »Wie
finde ich diese?« Eine Zielgruppe brauchst du nicht, weil jede:r
deine Musik hören soll? Warum das eine wenig zielführende Denkweise
ist, die deine Musik eher zum Hobby als zu deinem Lebensinhalt
macht, erfährst du in diesem Beitrag. Es wird dabei um die
unterschiedlichen Genres, Lebensstile und Individualität gehen –
und wie du bestimmte Informationen für dich und dein Wachstum
nutzen kannst. Es geht nicht darum, die Menschen in Schubladen zu
stecken, sondern für dich herauszufinden: Wen möchte ich eigentlich
ansprechen? Welche Social-Media-Plattform soll im Fokus stehen? Mit
wem möchte ich zusammenarbeiten? Mit der richtigen
Zielgruppendefinition kannst du deine Reichweite enorm steigern –
und ich verrate dir wie. In dieser Podcastfolge lernst du welche
Merkmalskategorien dir helfen, deine Zielgruppe zu definieren wie
du aus Informationen Annahmen ableitest warum deine Fanbase nicht
von selbst wächst

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: