pinkcast. Der Partner ist indirekt mitbetroffen

pinkcast. Der Partner ist indirekt mitbetroffen

Mama hat Brustkrebs
42 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Im Interview mit Hauke Grotevent, Geschäftsführer Tupperware
Deutschland.


In einem sehr persönlichen Gespräch erzählt Hauke von seiner
Rolle als Partner an der Seite einer Frau, die an Brustkrebs
erkrankt ist. Wie verändert sich der Alltag? Was verändert sich
in der eigenen Beziehung? Welche Herausforderungen aber auch
Chancen ergeben sich sowohl privat als auch im Beruf? Diese und
viele weitere Fragen hat Hauke Clara in der aktuellen
Podcastfolge beantwortet. Seid außerdem gespannt auf weitere
Infos über die bisherige Kooperation von Pink Ribbon &
Tupperware Deutschland und freut euch jetzt schon auf den
Pinktober, unter anderem mit tollen Aktionen von Tupperware.


Wenn du Fragen oder Anregungen hast oder uns aus anderen Gründen
kontaktieren willst, schreib uns gerne per E-Mail an:
hallo@pink-kids.de


Übrigens: Wenn du sehen willst, wer jeweils hinter unseren
Podcast-Beiträgen steckt, schau mal auf unserem Instagram-Account
vorbei, in den Highlights stellen wir uns persönlich vor:
@pink.kids


Und: Danke für die Musik an Zbynek Wiesener!


Wir sagen bis bald zu unserer nächsten Folge von pinkcast. - wie
immer am letzten Sonntag im nächsten Monat - dann mit dem Thema:
Brustkrebs-Monat Oktober.

Weitere Episoden

pinkcast. Beruf Trauerrednerin
50 Minuten
vor 2 Tagen
pinkcast. Fernweh
17 Minuten
vor 3 Monaten
pinkcast. Freundschaft
18 Minuten
vor 4 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: