mit Eckhard Seeber

mit Eckhard Seeber

54 Minuten

Beschreibung

vor 3 Wochen
Der Fahrer von Helmut Kohl erzählt von seinen über 40 Jahren am
Lenkrad an der Seite des Kanzlers. Eckhard "Ecki" Seeber war über
40 Jahre lang der persönliche Fahrer von Helmut Kohl. Meist saßen
die Beiden alleine im Auto, Personenschützer, Staatssekretäre und
Assistenten mussten in Begleitfahrzeugen hinterherfahren und so
manches Mal rief der Kanzler noch spontan am Abend an, um mit
seiner Frau Hannelore und den Seebers und so ganz ohne weitere
Begleitung essen zu gehen. Ecki, wie Kohl ihn genannt hat, war sein
Ruhepol, Ohr zur Basis und später auch persönlicher Assistent,
dessen Hilfe nicht nur hinterm Lenkrad gefragt war. Wenn Kohl mal
wieder spontan anhalten ließ, um im Dorfkrug am Wegesrand etwas zu
essen und die Köchin vor Aufregung nichts mehr hinbekam, war es
Ecki Seeber, der seinem Chef das Spiegelei briet. So geht es in
diesem Interview nicht nur um gepanzerte S-Klassen, sondern auch um
eine Übernachtung im Weißen Haus und einen Saunabesuch mit Boris
Jelzin. Viel Spaß mit Eckhard Seeber. Die Alte Schule im Netz
findet ihr unter www.alteschule.tv und wenn ihr Lust auf Videos
habt, dann schaut einmal hier rein: www.youtube.com/geleedeluxe

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: