Sehgewohnheiten im Wandel: Sex, Krawall und Remmidemmi

Sehgewohnheiten im Wandel: Sex, Krawall und Remmidemmi

30 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Das Internet hat unsere Sehgewohnheiten verändert.
Streamingdienste und Apps geben mit ihren Algorithmen den
Rhythmus vor. Aber warum müssen Ruhe und Langsamkeit immer gleich
als langweilig gelten?


Die Corona-Krise hat der ohnehin boomenden Streaming-Branche
einen zusätzlichen Hype verpasst. Doch wie mutig dürfen Filme und
Serien in Anbetracht unserer neuen Sehgewohnheiten noch sein? Das
Motto: Sex, Krawall und Remmidemmi scheint immer mehr zur Maxime
einiger Produzenten zu werden.


Über die Auswirkungen der neuen Sehgewohnheiten diskutieren Ronny
Rüsch und Axel Max in der aktuellen Folge des ntv-Podcasts
"Oscars & Himbeeren" auch anhand der Serien "Haus des Geldes"
und "Into the Night". Ebenfalls im Gepäck: "Die Tanzenden" von
und mit Mélanie Laurent sowie die Netflix-Serie "Clickbait".


"Oscars & Himbeeren" - der ntv-Podcast, in dem sich jeden
Freitag alles um Streamingdienste wie Netflix, TVNOW, Amazon
Prime & Co. dreht.


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: