Dr. Jens Ehrhardt: Evergrande wird kein zweites Lehman

Dr. Jens Ehrhardt: Evergrande wird kein zweites Lehman

19 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Immobilienbranche, Kredite, Zahlungsausfälle - wer diese drei
Begriffe hört, denkt leicht an die globale Finanzkrise 2007, die
mit dem Platzen der US-Immobilienblase und der Pleite der
Investmentbank Lehman Brothers ihren Lauf nahm. Heute geht der
Blick bei diesen drei Schlagworten nach China. Hier kämpft eines
der wichtigsten Immobilienunternehmen des Landes um sein
Überleben. Schon sprechen erste Stimmen von einem zweiten
"Lehman-Moment". Zu unrecht, befindet DJE-Gründer und
Vorstandsvorsitzender Dr. Jens Ehrhardt.


Vorsicht ja, Panik nein


Ein systemisches Risiko, wie einst bei der US-Investmentbank,
sieht er derzeit nicht. Trotzdem mahnt er im Interview mit Wall
Street Experte Markus Koch, mögliche Auswirkungen auf die leichte
Schulter zu nehmen. Wie er die Lage um den wankenden
Immobilienriesen beurteilt, welche Reaktion der chinesischen
Regierung er jetzt erwartet und welchen Effekt die Situation auch
auf die globalen Aktienmärkte haben könnte, erfahren Sie im
vollständigen Video Interview.
Die Themen im Interview

Wie positioniert sich DJE angesichts der aktuellen
Entwicklung?

Was sind mögliche Auswirkungen für die Weltwirtschaft?

Warum unterscheidet sich die Lehman Situation von Evergrande?

Belastungsfaktoren für die Märkte

Markteinfluss der politischen Entwicklung in USA und DE

Steht ein Ende des Bullenmarkts bevor?

Sinnvolle Perspektiven für Anleger



Hier geht's zu weiteren spannenden Insights:
https://blog.solidvest.de/


Disclaimer:


Bei Solidvest handelt es sich um eine standardisierte
Vermögensverwaltung. Der Vermögensverwalter, die DJE Kapital AG,
trifft im Rahmen der mit dem Kunden vereinbarten
Anlagerichtlinien sämtliche Anlageentscheidungen nach eigenem
Ermessen und ohne vorherige Einholung von Weisungen. Alle
veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich zu
Informationszwecken. Dieser Podcast stellt weder eine
individuelle Anlageempfehlung noch eine Einladung zur Zeichnung
oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder
sonstigen Finanzprodukten dar. Die in diesem Podcast enthaltenen
Informationen berücksichtigen weder die steuerlichen Auswirkungen
von Investitionsentscheidungen noch stellen diese eine
Steuerberatung dar. Ehe Sie Anlageentscheidungen treffen, sollten
Sie sich persönlich von einem Fachmann beraten lassen, da die
hier bereitgestellten Informationen keine sorgfältige Beratung
ersetzen. Weiter eignet sich Solidvest nicht für Sie, wenn Sie
einen kurzfristigen Anlagehorizont haben, eine sichere Anlage und
sichere Erträge suchen und keine erhöhten Wertschwankungen
akzeptieren. Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise
(https://solidvest.de/risikohinweis)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: