SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 75

SchmiedingsBlick auf Corona – Vol. 75

14 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Im Zentrum dieser Folge steht die Bundestagswahl am Sonntag mit
den möglichen Auswirkungen auf die Wirtschaft und einem Rückblick
auf die Ära Merkel. Außerdem kommt die Krise beim chinesischen
Immobilienriesen Evergrande zur Sprache. – Der mögliche
Zusammenbruch von Evergrande bewegt die Märkte. China trägt knapp
17 % zur Weltwirtschaft bei. Können vom chinesischen Immobilien-
und Kreditmarkt auch Risiken für unsere Konjunktur ausgehen? – Im
Kanzleramt steht ein Wechsel bevor. Was wird von der Ära Merkel
in Erinnerung bleiben? Und was ist das Vermächtnis von Frau
Merkel aus volkswirtschaftlicher Sicht? – International wurde
Angela Merkel bisweilen als die mächtigste Frau der Welt oder
zumindest als die bestimmende Kraft Europas gesehen. Was hat ihre
Amtszeit für Europa bedeutet? – Im Hinblick auf die Zeit nach
Merkel werden kritische Stimmen nicht müde, die Eignung von
Baerbock, Laschet und Scholz als Nachfolger im Kanzleramt zu
hinterfragen. Wie berechtigt ist diese Kritik? – Alle Parteien
beschwören mehr oder minder, dass dies eine außerordentliche
Richtungswahl sei. Was sind die Herausforderungen, und was wären
mögliche politische Fehler? Was sind die größten Risiken für die
wirtschaftliche Entwicklung der deutschen Wirtschaft? Und worauf
sollte man am Wahlabend besonders achten?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: