#103/1 FATMA AKAY-TÜRKER Historikerin, Doktorandin der Theologie, islamische Religionslehrerin o9/21

#103/1 FATMA AKAY-TÜRKER Historikerin, Doktorandin der Theologie, islamische Religionslehrerin o9/21

„Wenn man eine Strähne zeigt, wird man [Frau] in …
27 Minuten
Podcast
Podcaster
Die Persönlichkeit des Menschen gibt einer Sache …

Beschreibung

vor 1 Monat
„Wenn man eine Strähne zeigt, wird man [Frau] in der Hölle brennen.
Wenn man [Frau] drei Strähnen zeigt, ist das wie Fremdgehen!“,
berichtet Fatma Akay-Türker. „Nur vor Allah werfe ich mich nieder“
heißt das Buch der Muslimin, die gegen das Patriarchat kämpft. Bei
Julia Schütze #Talk2Me spricht die Historikerin in TEIL1 u.a. über
den Koran und was (nicht) drin steht die islamistische Lehre, die
von Männern geschrieben wurde die Scharia, die als drakonisches
islamisches Strafrecht die Taliban: wer und warum sie so sind/
woran die Anhänger glauben und Bundeskanzler Sebastian Kurz, der
für Fatma Akay-Türker den richtigen Lösungsansatz in der Causa
Afghanistan und Flüchtlinge hat. In TEIL2 geht es u.a. um das
Patriarchat: wer dahinter steht und warum die Islamische
Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) das (Frauen-) Zimmer
unter der Erde Stolz auf den Islam Prophet Muhammed: „…Wenn auch
das nichts nützt, dann verflucht die Ungerechtigkeit mit eurem
Herzen!“

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: