Krankgemeldet, rausgeflogen! Rechtswidrig?

Krankgemeldet, rausgeflogen! Rechtswidrig?

Krankgemeldet, rausgeflogen! Rechtswidrig?
9 Stunden 12 Minuten
Podcast
Podcaster
W.A.F. Institut - Wissen für Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende, das Betriebsrats-Gremium und den Wahlvorstand zu den Themen Betriebsrats-Arbeit, Betriebsratswahl und Betriebsrat gründen

Beschreibung

vor 1 Monat

Gekündigt während oder sogar „wegen“ einer Erkrankung. Stellt das
eine unzulässige Maßregelung dar (§ 612 a BGB)? Ist das nicht
treu- oder sittenwidrig (§ 138 BGB)? Jedenfalls aber „gemein“?
Diese wichtigen Fragen diskutieren unsere Fachanwälte Lina
Goldbach und Niklas Pastille.


Themen in der heutigen Folge:


Wegen Krankheit gekündigt - "geht" das überhaupt?

Wann ist eine krankheitsbedingte Kündigung rechtswidrig?

§612a BGB - ein juristischer Rettungsanker im Kleinbetrieb
bzw. während der Wartefrist?

Darf der Arbeitgeber sein Kündigungsmotiv eigentlich
"verschleiern" (betriebsbedingt statt krankheitsbedingt)?

Was - falls irgendetwas - kann der Betriebsrat tun, um
Betroffenen wirksam zu helfen?



Seminarempfehlung aus dem Podcast:


Arbeitsrecht Teil 3: https://www.waf-seminar.de/br258

Betriebsverfassungsrecht Teil 2:
https://www.waf-seminar.de/br164

Akutelle Rechtssprechung: https://www.waf-seminar.de/on336



 


 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: