"Bei Scarlatti passieren Dinge, mit denen man nicht rechnet" | Pianist Christoph Ullricht u. a. über Domenico Scarlatti

"Bei Scarlatti passieren Dinge, mit denen man nicht rechnet" | Pianist Christoph Ullricht u. a. über Domenico Scarlatti

52 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Die Notenschrift sei eine Aufforderung, schwarze Punkte in
lebendiges Erzählen umzuwandeln, sagt der Frankfurter Pianist
Christoph Ullrich. Seine wichtigste Erzählung ist seit ein paar
Jahren das Langzeitprojekt, alle 555 Sonaten von Domenico Scarlatti
einzuspielen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: