#159 Schweiß City: Wrestling nach AEW & WWE – die Post-Apocalyptic Era

#159 Schweiß City: Wrestling nach AEW & WWE – die Post-Apocalyptic Era

Impro-Fantasy der schwitzigen Art. Taucht ein in Schweiß City und Wrestling nach dem Zusammenbruch des Wrestlings
42 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Drogen, Sex, Gewalt & Macht – Schweiß City ist der Sündenpfuhl
der USA geworden. Und das letzte Refugium für Wrestler*innen nach
dem Zusammenbruch der großen US-Promotions im Jahr 2023. Es geht
den ehemaligen Stars von WWE und AEW nicht mehr um Titel oder
sicheres Einkommen, sondern meist erst einmal um das nackte
Überleben. Wir befinden uns in der Post-Apocalyptic Era des
Wrestlings. Gangs wie die Children of the Knife (CoK), The Smileys
oder die Pimps des La Vega kämpfen um die Herrschaft in den
düsteren Straßen von Schweiß City. In dieser Pilotepisode dringen
wir in Stadtteile wie Paradise, Downtown oder den Sun Valley
Trailerpark vor und werfen einen Blick auf die Figuren. Einst
bekannt als TV-Stars von WWE oder All Elite Wrestling – heute vor
allem moralisch abgedriftete Schatten ihrer einstigen Selbst. Ob
die McMahon-Familie im Trailerpark mit ihren Motor- und
Gebrauchtwagengeschäften oder Tony Khan und seine Lokalfußballer
der SV Rot-Weiß Schweiß City Kickers – wer vor dem Zusammenbruch
Geld oder Macht hatte, muss sich in Schweiß City neu erfinden...
Improvisation, Wahnsinn, und Dummheit reichen sich in diesem
Special-Schwitzkasten die Hand. Fantasy-Booking, das mehr ist, als
nur Überbrückung, bis Niklas von seiner verdammten 4-wöchige
Azoren-Reise wiederkommt. Wenn ihr auch nur halb so viel Spaß mit
Schweiß City habt, wie wir ihn hatten – dann ist alles cool. Wir
freuen uns wie immer mega über Kommentare und Feedback auf Twitter,
Instagram & Facebook – unterstützt den SCHWITZKASTEN dabei, der
beste deutsche Wrestling Podcast zu sein!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: