»Wie, dein Kind isst kein Gemüse?!« Wie du mit Kommentaren von Dritten umgehen kannst

»Wie, dein Kind isst kein Gemüse?!« Wie du mit Kommentaren von Dritten umgehen kannst

30 Minuten
Podcast
Podcaster
Warum Eltern dem inneren Ernährungskompass vertrauen können

Beschreibung

vor 1 Monat

Die Oma sagt unserem Kind: »Du bist ganz schön dick geworden.«
Und ergänzt vielleicht noch: »Jetzt hör mal lieber auf, so viel
zu essen.« Ein verletzender Kommentar, der einen negativen
Einfluss auf das Essverhalten eines Kindes haben kann.


Wenn es um die richtige Ernährung für Kinder geht, haben gefühlt
alle Menschen in unserem Umfeld eine Meinung dazu. Oft werden uns
ungefragt Tipps an die Hand gegeben. Manchmal spüren wir auch
Druck, weil unser Kind standhaft Obst und Gemüse ablehnt - und
Dritte dies kommentieren oder uns vielleicht sogar Angst machen,
indem sie sagen: »Dann wird dein Kind krank werden.«


Es ist nicht so leicht, einen richtigen Umgang mit den
Kommentaren von Dritten zu finden - ganz gleich, ob sie sich auf
das Aussehen oder das Essverhalten unserer Kinder beziehen. In
dieser Folge geben wir dir einige Tipps an die Hand, wie du
besser mit Kommentaren umgehen kannst, wann es wichtig ist, seine
Haltung zu erklären - und welche Übung aus unserem Buch dir dabei
helfen kann.


Das Wichtigste dabei ist: Dass ihr euch mit eurem Weg gut fühlt.
Schön, dass du zuhörst!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: