"Es ist ethisch falsch, jemanden dazu zu zwingen!" - Ethik-Professorin spricht über die Impfpflicht

"Es ist ethisch falsch, jemanden dazu zu zwingen!" - Ethik-Professorin spricht über die Impfpflicht

In dieser Videonachricht spricht die kanadische Dozentin für Ethik, Dr. Julie Ponesse, über die ethischen Implikationen einer (indirekten) Impfpflicht als Voraussetzung für die Ausübung ihres Berufs. Sie ist sich bewusst, dass ihre Stellungnahme...
4 Stunden 28 Minuten
Podcast
Podcaster
Literatur, Philosophie, Kultur und Gesellschaft

Beschreibung

vor 1 Monat
In dieser Videonachricht spricht die kanadische Dozentin für Ethik,
Dr. Julie Ponesse, über die ethischen Implikationen einer
(indirekten) Impfpflicht als Voraussetzung für die Ausübung ihres
Berufs. Sie ist sich bewusst, dass ihre Stellungnahme bedeuten
kann, dass sie damit zum letzten Mal vor Studenten unterrichtet
hat. Nach eigener Aussage darf sie derzeit am Huron University
College der Western University, Ontario, nicht unterrichten, wird
aber weiterhin bezahlt.   Um den Zuschauer vor Erkenntnissen
zu schützen, die ihn verstören könnten, haben wir das Video
marginal an wenigen Stellen geschnitten. Der vollständige Wortlaut
kann hier nachgehört werden:   Julie Ponesses Webseite:
https://www.julieponesseart.com/ CBC News:   Sprecherin:
Regina Leitner

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: