Alfred Kerr is not amused

Alfred Kerr is not amused

20. September 1921
9 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 1 Monat
Der große Theaterkritiker Alfred Kerr galt zu Lebzeiten auch als
großer Meister des Verrisses, und diesem Ruf macht er im Berliner
Tageblatt vom 20. September 1921 wahrlich alle Ehre. Sein
Missfallen an der Neuinszenierung von Friedrich Hebbels (heute kaum
noch gespielten) Drama Herodes und Mariamne am Deutschen Theater
zieht sich durch alle Instanzen, erstreckt sich gleichermaßen auf
die berühmten Mimen Werner Krauß und Agnes Straub in den
Hauptrollen wie auf den für deren Spiel verantwortlich gemachten
Regisseur Otto Falckenberg wie auf den für dessen Engagement
verantwortlich gemachten Intendant Felix Hollaender. Nur der
Dichter Hebbel bleibt in des Rezensenten Bilanz über jeden Zweifel
erhaben. Gelesen von Frank Riede.

Weitere Episoden

Karl und Zita in Ungarn
7 Minuten
vor 2 Tagen
Rücktritt des Kabinetts Wirth
6 Minuten
vor 4 Tagen
Europa und die Welt
10 Minuten
vor 5 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: