Antifeminismus: Judith Rahner im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen #009

Antifeminismus: Judith Rahner im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen #009

... im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen
1 Stunde 22 Minuten
Podcast
Podcaster
... im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen

Beschreibung

vor 1 Monat

Organisierter Antifeminismus im Allgäu? Wie weit ist er
verbreitet und was macht ihn gefährlich? Worin liegt seine
Attraktivität und wie lässt sich dem begegnen? Darüber
spricht Allgäu rechtsaußen am Mittwoch, dem 15.
September 2021 ab 20 Uhr im Livestream mit Judith Rahner.


Jetzt für Allgäu rechtsaußen abstimmen! Allgäu rechtsaußen ist im
Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des
Deutschen Engagementpreises 2021. Ab sofort kann bis zum 20.
Oktober für Allgäu rechtsaußen abgestimmt werden.
https://allgaeu-rechtsaussen.de/2021/09/13/jetzt-fuer-allgaeu-rechtsaussen-abstimmen/


=== Feminismus im Allgäu ===


Wer genug von Sexismus, toxischer Männlichkeit, starren
Rollenbildern oder Diskriminierung von queeren/Flinta Personen
hat und sich engagieren, an Aktionen beteiligen, vielleicht auch
nur mal zuhören möchte kann sich gerne unter
feminism-mm@riseup.net für das nächste Treffen anmelden. All
gender are welcome!
https://www.facebook.com/KonnexMemmingen/posts/2901875196794992/


Eine bunte Gruppe junger queerer Menschen und Straight Allies mit
Bezug zum Allgäu hat den Verein Allgäu Pride e.V. gegründet.
Damit setzen sie sich für LGBTQIA+ Sichtbarkeit im Allgäuer Raum
ein und schaffen eine Plattform für queere Personen aus der
Region. https://www.allgaeu-pride.de/


=== Literatur ===


Oliver Decker, Elmar Brähler (2020): Autoritäre Dynamiken. Alte
Ressentiments - neue Radikalität
https://www.kredo.uni-leipzig.de/die-leipziger-autoritarismus-studie/


Weiblich, bewegt, extrem rechts:
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/publikationen/weiblich-bewegt-extrem-rechts/


Frauenhassende Online-Subkulturen:
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/publikationen/frauenhassende-online-subkulturen-ideologien-strategien-handlungsempfehlungen/


Susanne Kaiser: Politische Männlichkeit. Wie Incels,
Fundamentalisten und Autoritäre für das Patriarchat mobil machen
(edition suhrkamp, 2021)


Autor*innenkollektiv FE.IN: Frauen*Rechte und Frauen*Hass.
Antifeminismus und die Ethnisierung von Gewalt (Verbrecher
Verlag, 2019)


Rena Torenz: Ja heißt Ja? Feministische Debatten um
einvernehmlichen Sex (Schmetterling Verlag, 2019)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: