contextflow: CEO Markus Holzer über das 6,7-Millionen-Euro-Investment

contextflow: CEO Markus Holzer über das 6,7-Millionen-Euro-Investment

23 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Dass ein österreichisches MedTech-Unternehmen ein Investment in
dieser Größenordnung bekommt, ist außergewöhnlich. contextflow
hat jedenfalls in den letzten Jahren bewiesen, dass es eine
Ausnahmefirma ist, und konnte nun namhafte Investoren überzeugen.
Im Podcast-Interview erklärt Mitgründer und CEO Markus Holzer:


- wie die AI von contextflow funktioniert


- warum Hans-Peter Haselsteiner sich für das Investment
entschieden hat


- ob die KI einmal den Arzt ersetzen könnte


- wie die AI auch Jagd auch COVID machen kann


- wie schwer es war, als Spin-off aus der Universität zu kommen


- wie contextflow Weltmarktführer werden kann


- was für den US-Markt geplant ist





Wenn dir diese Folge gefallen hat, dann abonniere unseren Podcast
bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale


- Trending Topics


- Tech & Nature


Danke fürs Zuhören!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: