#127 Lothar Frenz, „Wer wird überleben?“

#127 Lothar Frenz, „Wer wird überleben?“

Im Dialog mit Andreas O. Loff
52 Minuten
Podcast
Podcaster
Quereinsteiger, Querdenker und Quertreiber

Beschreibung

vor 8 Monaten
So, werte und hochverehrte Parasiten, heute bitte genau zuhören!
Der Wissenschaftler Lothar Frenz hat ein hochinteressantes und
zugleich wichtiges Buch geschrieben. Ein Buch, das uns alle angeht:
„Wer wird überleben?“, so sein Titel, der gleichzeitig die
Kernfrage unserer Zeit stellt. Klimakrise, Corona-Pandemie,
Überbevölkerung - der schonungslose Raubbau an unserer Erde
hinterlässt tiefe Furchen in unserer Umwelt. Die Menschheit steht
am Scheideweg, ein guter oder eben ein schlechter Parasit dieses
Planeten zu sein. Denn nichts anderes sind wir: Parasiten. Und die
Natur ist unser Wirt. Lothar Frenz stellt uns in seinem Buch (und
natürlich auch in unserem Gespräch), den vielleicht unangenehmsten
und ekligsten Parasiten neben uns vor, den Guineawurm. Wer den
nicht kennt, sollte ihn dringend kennenlernen. Denn es geht dem
Biologen darum, die Perspektive zu wechseln und dann das eigene
Handeln zu hinterfragen - und dann vor allem eine Tatsache zu
akzeptieren: Die Menschheit befindet sich in einem Zustand höchster
Verwirrung. Wir wissen nicht, was passiert, können die
Zusammenhänge nicht nachvollziehen. Also sollten wir auch nicht so
tun, als ob wir das könnten. Über all das sprechen wir in dieser
Folge ganz ausführlich. Und so verrückt es klingen mag: Ich bin mit
Hoffnung und Zuversicht aus dem Gespräch gegangen. Wir alle
zusammen können das nämlich hinkriegen, wenn wir die Natur nur
endlich in Ruhe (und damit am Leben) lassen. Wer den Menschen
Lothar Frenz mehr kennenlernen möchte, dem empfehle ich, Folge #55
nachzuhören. Dort sprechen wir über seinen ungewöhnlichen Werdegang
und seine ganz besondere Beziehung zu Loki Schmidt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: