Zwischen Drogen, Gewalt und Armut – Als Kind musste ich immer stark sein

Zwischen Drogen, Gewalt und Armut – Als Kind musste ich immer stark sein

Wenn Arbeitslosigkeit, Gewalt und Sucht die eigene Familie zerstören, wenn noch dazu Probleme totgeschwiegen werden, dann war genau das jahrelang der Familien-Alltag von Mia. Die heute 25-jährige berichtet uns davon, wie sie die menschlichen Abgründe in i
45 Minuten
Podcast
Podcaster
Herzlich willkommen bei „ICH & WIR – der Jugendpodcast von SOS-Kinderdorf“.

Beschreibung

vor 1 Monat

Unser Podcast-Gast ist die 25-jährige Mia. Ihre Geschichte ist
mächtig und komplex und erzählt von ihrer toxischen Familie
zwischen Scheidung, Armut, Gewalt und Drogen - und von der
Unfähigkeit miteinander über Probleme zu sprechen und diese
anzupacken. 


Mia´s Geschichte ist Realität und steht stellvertretend für den
Alltag vieler Kinder und Jugendlicher, die in belasteten Familien
groß werden. Familie kann man sich nicht aussuchen, das eigene
Mindset dagegen schon.


Mia hat genau das geschafft. Sie hat sich von ihrer Familie und
der Co-Abhängigkeit gelöst. Sie steht heute auf eigenen Beinen
und hat gerade ihr Studium abgeschlossen. 


Wie also „überlebt“ man als Kind in so einem Familien-Chaos?
Woher nimmt man die Stärke, das alles zu „ertragen“? Und: Wie
schafft man es, sich abzugrenzen und trotz schwieriger Umstände
glücklich zu sein? 


Zusammen mit Jolina und Lukas gehen wir diesen Fragen mit Mia und
der Psychologin Heike Jokisch vom SOS-Kinderdorf Kaiserslautern
nach. 


www.Nacoa.de


www.KidKit.de


www.deine-playlist-2021.de


https://www.telefonseelsorge.de/


https://www.nummergegenkummer.de/


Impressum: https://www.sos-kinderdorf.de/portal/footer/impressum

Weitere Episoden

Mental Health mit Adrian
32 Minuten
vor 4 Monaten
Kinderarmut mit Jeremias
35 Minuten
vor 5 Monaten
Teaser - Ich & Wir
56 Sekunden
vor 5 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: