GAG312: Der beste aller Ritter – das Leben von Guillaume le Maréchal

GAG312: Der beste aller Ritter – das Leben von Guillaume le Maréchal

Eine Geschichte über das Rittertum und das Angevinische Reich
57 Minuten
Podcast
Podcaster
Seit fünf Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außerge...

Beschreibung

vor 1 Monat
Wir springen in dieser Folge ins Mittelalter und beschäftigen uns
mit dem Leben eines Ritters: Guillaume le Maréchal oder William
Marshal, 1. Earl of Pembroke war aber nicht irgendein Ritter. Zu
Lebzeiten galt er als der beste aller Ritter, was mit seinen
Erfolgen auf diversen Turnieren zusammenhängt. Er diente unter
allen englischen Königen während der Zeit des Angevinischen Reichs,
darunter auch Richard Löwenherz. Am Ende schaffte er es sogar zum
Regenten von England und übernahm die Vormundschaft für den noch
unmündigen König Heinrich III., der die Krone beinahe an den
französischen Prinzen verloren hätte. Dass wir so viel über das
Leben dieses mittelalterlichen Ritters wissen, ist einem Zufall zu
verdanken: Denn in den 1880er-Jahren wurde eine zeitgenössische
Biographie über ihn wiedergefunden – mit immerhin 19.214
achtsilbigen Verszeilen.

Weitere Episoden

GAG316: Die Shakespeare-Unruhen
39 Minuten
vor 6 Tagen
GAG315: Der Mehlkrieg von 1775
39 Minuten
vor 1 Woche
GAG313: Die Geschwister Herschel
1 Stunde 6 Minuten
vor 3 Wochen
GAG311: Der Imjin-Krieg
49 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: