Anna Naomi Schultsz: «Musikmachen war für mich wie ein Reflex»

Anna Naomi Schultsz: «Musikmachen war für mich wie ein Reflex»

Sie ist eine der «Classical & Jazz Talents», die vom 12.-19. September auf SRF 2 Kultur ein besonderes Podium bekommen und wahrscheinlich der jüngste Gast, den wir je im Musikmagazin hatten: die Geigerin Anna Naomi Schultsz.
57 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Sie ist eine der «Classical & Jazz Talents», die vom 12.-19.
September auf SRF 2 Kultur ein besonderes Podium bekommen und
wahrscheinlich der jüngste Gast, den wir je im Musikmagazin hatten:
die Geigerin Anna Naomi Schultsz. Musikmachen ist für die Baslerin
Anna Naomi Schultsz das Natürlichste der Welt. Denn auch die Mutter
ist Geigerin, der Vater Pianist und Dirigent und ihr Bruder spielt
Horn. Mit zwei Jahren greift sie selbst zum Instrument und lernt
Geige, Flöte und Klavier spielen. Inzwischen ist Anna Naomi
Schultsz 17 Jahre alt und macht in diesem Jahr ihre Matura – neben
der intensiven Vorbereitung für das Musikstudium (Geige). Im
Interview spricht über die Vereinbarkeit von Schule und
Musikausbildung und erzählt von ihrer Debut-CD als Matura-Arbeit.
Weiter in der Sendung: - Da geht die Sonne auf: Das Genfer Trio
AMAMI präsentiert seine Debüt-CD «Soleil» - Und: das Vilnius
Quartett hat Musik des litauischen Komponisten Jurgis Karnavi?ius
ausgegraben und erstmals eingespielt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: