„Und was wäre, wenn wir das wären?“

„Und was wäre, wenn wir das wären?“

31 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast über berühmte Bilder mit Alexander Klar, dem Direktor der Hamburger Kunsthalle

Beschreibung

vor 3 Jahren
Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander
Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du
nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Eine halbe Stunde
schauen sich die beiden ein Gemälde, eine Fotografie oder eine
Skulptur an und reden darüber: „Ein Gespräch ist die beste
Möglichkeit, Kunst zu erschließen“, sagt Alexander Klar. Das Bild,
um das es in dieser Episode geht, ist gigantisch, 3,3 Meter mal
2,66 Meter: Daniel Richters „Fatifa“ aus dem Jahr 2005 zeigt
Figuren in bunten Gewändern, die auf einem roten Schweif durchs
Weltall zu schweben scheinen – oder ist es doch ein dunkles,
düsteres (Mittel-)Meer? Auf jedem Fall sehen die Figuren nicht
glücklich aus, und erinnern Klar sofort an Boat-People, an
Flüchtlinge: „Und was wäre, wenn wir das wären, du oder ich?“ fragt
er Haider – und schon sind die beiden mittendrin in einer sehr
aktuellen Diskussion.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: