Von Moabit nach MOAbit: Paolo Masaracchia - Folge 28

Von Moabit nach MOAbit: Paolo Masaracchia - Folge 28

Mit italienischen Wurzeln in Berlin-Moabit aufgewachsen ging der Kleine oder Jüngere (Bedeutung von Paolo) in die Hotelwelt hinaus. Im Gegensatz zu vielen anderen ist Paolo immer in Deutschland geblieben und krönte seine Hotelkarriere wieder in - Moabit!
50 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Viele gehen während ihrer Hotelkarriere ins Ausland, um dort
Erfahrungen zu sammeln, die sie hier vielleicht nicht bekommen.
Paolo Masaracchia nicht: 'Der Italiener aus Moabit' (Zitat von ihm
selbst) ist Deutschland immer treu geblieben. Aber seine
Karriereleiter ist wirklich klassisch: Vom Pagen zur
Hotel-Ausbildung und über Assistenzposten bis zum General Manager.
Dass die Hotellaufbahn dann dort mündete, wo er gegenüber in den
Kindergarten ging; das passt zum bodenständigen Paolo, der nebenbei
ein riesiges Netzwerk aufgebaut hat, als es XING & Co. noch gar
nicht gab. Und nun nach 10 Jahren Best Western / Mercure MOA? Geht
es zu... Ach hört doch selbst ;-) Gutes Hören!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: