Untröstlich? - Ungläubige und der Tod

Untröstlich? - Ungläubige und der Tod

56 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Ein unfassbarer Skandal, eine Ungeheuerlichkeit: Der Tod ist die
größte Zumutung ans Leben. Die Religion war lange ein Hilfsmittel,
damit umzugehen. Welchen Trost kann es in einer zunehmend
säkularisierten Zeit noch geben? Studiogast: Franz Josef Wetz,
Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke

Weitere Episoden

Übungssache? - Improvisation
55 Minuten
vor 1 Woche
Rettend? - Ökozialismus
56 Minuten
vor 3 Wochen
Wie werden wir weise?
52 Minuten
vor 1 Monat
15
15
:
: