#205: Warum sollte ich das Gute in die Welt tragen?

#205: Warum sollte ich das Gute in die Welt tragen?

17 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Der Mensch ist des Menschen Feind!


Klingt hart, oder? Angefangen hat der Mensch so jedoch nicht.
Früher konnte der Mensch nur existieren durch Kooperation mit
anderen. Der Mensch kommt aus einer Gemeinschaft. Entwickelt
haben wir uns zu einer Koexistenz. 


Aber wäre nicht gerade das aktuelle Geschehen in der Welt ein
Anlass dazu, sich wieder auf die Menschenfamilie - die
Gemeinschaft zu besinnen?


In dieser Podcastfolge spricht Dr. Ruediger Dahlke darüber, warum
wir die Corona-Pandemie als Chance dafür sehen dürfen, den Anfang
wieder als wichtig zu betrachten: eine Gemeinschaft, aus der wir
kommen, wieder aufzubauen.


Viel Spaß und weitreichende Erkenntnisse beim Anhören.


Alle Informationen zum Buch "Corona als Weckruf" von Dr.
Ruediger Dahlke findest Du hier.


Folge Ruediger jetzt auch auf Telegram.


Like Ruediger Dahlke auf Facebook und bleibe gesundheitlich immer
up to date.


Hier geht es zur Webseite.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: