Martina - Wenn ein Traum Wirklichkeit wird

Martina - Wenn ein Traum Wirklichkeit wird

Was passiert, wenn der Debütroman ein Bestseller wird?
43 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Was passiert, wenn der Debütroman ein Bestseller wird? (5:46) Den
besten Kaffee hatte ich in Venedig auf Pressereise, auf der
Terrasse eines Luxushotels. (6:15) Wir haben gedacht: „Oh Gott, uns
geht es so gut, weil wir sind nicht berühmt!“ (7:12) Das
Südburgenland kennen ja viele Menschen gar nicht. (9:28) Ich habe
mit dem Verlag großes Glück gehabt, weil sie mich vieles auch
einfach haben machen lassen. (10:11) Man erfährt etwas über das
Balzverhalten der Nacktschnecken und im Kapitel erfährt man dann
etwa über das Balzverhalten des Pauls. (12:04) Von Wien aus fahrst
du runter, aber nach Wien fahrst du nicht rauf sondern raus.
(15:55) Ich hab mich in der Früh hingesetzt und habe geschrieben.
(16:27) Wenn man wartet, dass einen die Muse küsst, das passiert
nie. Oder ganz selten. (19:36) Die Community, die ich im
Schreibprozess aufgebaut habe, ist sicher ein Grund, warum das Buch
ein Bestseller ist. (21:57) Meine Figuren führen Dialoge und werden
dadurch eigenständiger. (23:43) Ich bin stolz darauf, einen
Wendepunkt gemacht zu haben, ohne äußeren Druck. (24:56) Man kann
ruhig auch ein bisserl aufs Universum vertrauen. (33:40) Ich habe
einen schwarzen Humor, der teilweise sehr bös und absurd ist.
(34:08) Ich bin darauf konditioniert worden, du darfst alles, außer
Langweilen. (36:50) Du kannst ein tolles Marketing und ein schönes
Cover haben, aber im Endeffekt entscheidet es der Leser. (37:35)
Bei mir haben es die Helden auch lustig. (39:37) Und plötzlich
kommt Manuel Rubey durch die Tür herein.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: