Jana Buchholz - Als ich wiederkam - eine Rückkehr nach Schwerin

Jana Buchholz - Als ich wiederkam - eine Rückkehr nach Schwerin

Man müsste mal...all die Geschichten, die einen geprägt haben, aufschreiben und als Roman veröffentlichen!
33 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Man müsste mal all die Geschichten, die einen geprägt haben,
aufschreiben und als Roman veröffentlichen!


In ihrem autobiografischen Roman erzählt die 1970 geborene
Autorin von Jule, die in und um Schwerin herum aufgewachsen ist.


Im September 1989 entscheidet sich Jule mit ihrem damaligen
Freund, die DDR zu verlassen. Ihr neuer Lebensabschnitt führt sie
dann nach Madrid, nach München, nach Berlin und letztlich dann in
den Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns.


„Als ich wiederkam“ ist eine Liebeserklärung an eine unbeschwerte
Kindheit, eine Ode an das Leben und eine Danksagung an meine
Familie, Partner, Freunde und Wegbegleiter.“, so Jana Buchholz.


Warum sie das Buch schreibt, wie es ihr dabei ergeht, darüber
erzählt Jana Buchholz im Podcast „Man müsste mal …“

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: