Da sind sie wieder: Carrousel mit 12 tollen Songs!

Da sind sie wieder: Carrousel mit 12 tollen Songs!

Die Geschichte von Carrousel ist filmreif: 2007 trifft Léonard Gogniat zufällig in Südfrankreich auf Sophie Burande, die auf einer Terrasse Akkordeon spielt. Léonard, ebenfalls mit Akkordeon, setzte sich zu ihr. Es war der Start von Carrousel und ihre ...
57 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Die Geschichte von Carrousel ist filmreif: 2007 trifft Léonard
Gogniat zufällig in Südfrankreich auf Sophie Burande, die auf einer
Terrasse Akkordeon spielt. Léonard, ebenfalls mit Akkordeon, setzte
sich zu ihr. Es war der Start von Carrousel und ihrer persönlichen
Liebesbeziehung dazu.  «Cinq», so heisst das neue und
logischerweise 5. Studioalbum von Carrousel. Und da sind sie
wieder: Diese fröhlichen, leichten, aber auch kurzen Songs. In
einem Interview erzählte Léonard Gogniat, die eine Hälfte von
Carrousel, einst: «Beim Komponieren denken wir nie an die
Songlänge, sondern einzig und allein an die Essenz des Songs. Wenn
in einem Lied alles gesagt ist, schliessen wir es ab. Das ist wie
bei einer Mahlzeit: Man soll zu essen aufhören, bevor einem der
Appetit vergangen ist».  Sophie Burande, die andere Hälfte von
Carrousel, ist zusammen mit ihrem Lebenspartner Léonard Gogniat
live zu Gast. Ihre Kinder bleiben zuhause, sind aber auf dem Song
«Tous les deux» zu hören. Swissmade geht der Frage nach, wie lange
es noch dauert, bis Carrousel eine Familien-Band sind und stellt
das Album vor.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: