Episode #33 | Wie der frühere BASF-CEO Jürgen Strube die lokale Demokratie stärken will

Episode #33 | Wie der frühere BASF-CEO Jürgen Strube die lokale Demokratie stärken will

Ein Podcast des MANNHEIMER MORGEN
54 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Jürgen Strube gehört zu den ganz großen Namen der deutschen
Wirtschaftsgeschichte. Von 1990 bis 2003 war er Vorstandschef und
danach sechs Jahre lang Aufsichtsratsvorsitzender der BASF in
Ludwigshafen, er hat viele Jahre im Ausland gelebt, und die Liste
seiner Ehrungen und Auszeichnungen lässt einen in Ehrfurcht
erstarren. Im Gespräch mit Chefredakteur Karsten Kammholz berichtet
Strube, Jahrgang 1939, zunächst über seinen beruflichen Weg an die
Konzernspitze, seine Auslandsaufenthalte in Brasilien und in den
USA, den Belastungen für seine Familie und die kraftraubende
Pendelei zwischen Nordamerika und Europa. Und dann verrät er, wie
er sich heute mit der Strube-Stiftung für medizinische, kulturelle,
aber auch politische Themen einsetzt - auch ganz konkret in
Mannheim.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: