Beschreibung

vor 1 Monat

Ein Gespräch mit Ramona Lenz und Nina Violetta Schwarz von medico
international zur freiwilligen Rückkehr.


Die beiden haben das Projekt "Rückkehrwatch" gestartet und
rausgekommen ist eine Webseite "www.freiwillige-rueckkehr.de" mit
Expert*innenstimmen, Porträts von Betroffenen und
Länderberichten. Sie gehen dabei der Frage nach, ob die
Rückkehrprogramme von EU und Deutschland selbst humaner sind als
Abschiebungen.


Menschen, die geflohen sind, wird dabei angeboten, sie können
doch in diese Länder zurückkehren und dort super coole
Business-Projekte umsetzen. 


Wie „freiwillig“ eine solche Entscheidung überhaupt sein kann,
wie viele falsche Versprechen darin stecken und was für
dramatische Geschichten hinter diesem ach so fortschrittlichen
Konzept stecken, erfahrt ihr in dieser Folge!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: