So kürzen wir unsere mentale To-Do-Liste

So kürzen wir unsere mentale To-Do-Liste

Beschreibung

vor 1 Jahr
Unser Alltag besteht aus vielen sichtbaren und viel mehr
unsichtbaren Aufgaben. Über die reden wir selten, wir müssen sie
aber alle nebenher bedenken, planen und erledigen. Diese geistige
Belastung nennen wir "Mental Load" und in den allermeisten Familien
liegt die bei den Frauen. Moderne Paare wollen sich aber nicht
traditionell organisieren, sondern versuchen, die Belastung gerecht
zu verteilen. Verhaltensökonomin Verena Utikal hat bei der
Psychologin und Bloggerin Patricia Cammarata nachgefragt, wie wir
das anstellen. Patricia Cammarata im Netz: dasnuf.de Ihr habt
Fragen oder Themenvorschläge für Verena? Dann schreibt ihr auf
Twitter: twitter.com/verenautikal Bei dieser Folge handelt es sich
um eine Wiederholung. Sie wurde erstmals am 31. August 2020
veröffentlicht.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

perico
Hannover
15
15
:
: