Kräuter-Essay: Hut ab - der Holunder

Kräuter-Essay: Hut ab - der Holunder

19 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Er ist des Gartens schwarzer Gesell und zugleich die lichtvolle
Große Göttin, er ist hell und dunkel, rot und weiß, ahnenvoll und
voller Ahnung. Er siedelt in Unrat und begleitet Menschen vom
ersten bis zum letzten Atemzug. Er herrscht über Leben und Tod, ein
gewaltiges Gehölz, dessen Zauber sich erst langsam offenbart. Dann
aber gewaltig und von einer Wucht, die einen erschaudern lässt. Er
versüßt den Sommer mit seinem Duft und bietet im Herbst seine
Beeren an, die uns vor den Winterzipperlein schützen. Und noch viel
mehr. Es ist erstaunlich, wie er durch Sambucus Nigra durch die
Kulturgeschichte geistert. Der Holunder ist eine multiple
Persönlichkeit, der wir in diesem Track auf den (Ur-)Grund gehen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: