Beschreibung

vor 1 Monat
Der Kampf ums Kanzleramt geht in die heiße Phase. Annalena
Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz haben im TV-Triell von RTL
argumentiert, warum die Wähler bei der Bundestagswahl im September
ihr Kreuzchen bei ihrer Partei machen sollen. Auch Verena und Ronny
schauen noch einmal auf die Kanzlerkandidaten. Dabei geht es den
beiden nicht etwa um einen Faktencheck, sondern vielmehr um den
Aspekt der Glaubwürdigkeit von Politikern - besonders im Wahlkampf.
Die Parole in der heutigen Zeit darf nicht mehr lauten: "Meine
Partei, meine Karriere", sondern: Was tut der Allgemeinheit gut?
Stattdessen werden nach wie vor zu viele Kompromisse eingegangen -
meist jedoch nicht zum Wohle der Menschen, sondern viel zu oft aus
politischem Kalkül und wegen der Daumenschrauben einer immer
einflussreicheren Industrielobby. Warum wir dringend eine
ehrlichere Politiklandschaft brauchen, die gemeinsam an einem
Strang zieht und einen wirklichen "Wind of Change" herbeiführt -
jetzt in einer neuen Podcastfolge von "Ditt & Datt &
Dittrich". Ihr habt Fragen oder ein spannendes Thema für "Ditt
& Datt & Dittrich"? Hier geht's zu Verena: ntv.de/17199686

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: