# 25 Wie sich die Sucht oder Depression eines Elternteils auf unser Leben auswirken kann...

# 25 Wie sich die Sucht oder Depression eines Elternteils auf unser Leben auswirken kann...

Ein herrlich ehrliches Gespräch mit Anni
46 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten
Für mich war sehr lange Zeit unumstösslich, dass mein ganzes Leid
mit meiner Kindheit, der alkoholkranken und depressiven Mutter, den
ärmlichen Verhältnissen und der Zeit, die ich im Heim verbringen
musste, geschuldet war. Ich war so überzeugt, wenn wir doch
wenigstens Geld oder ein schönes Haus gehabt hätten, wäre alles
ganz anders gekommen.... Bis ich immer wieder auf Frauen traf, die
das hatten, diese gut situierte Familie mit Haus, schicke Mama und
alle gebildet UND Suchthintergrund und interessant, die
Auswirkungen waren wie bei mir. Sie litten ebenfalls darunter sich
immer anzupassen, sich abzuwerten, unterzuordnen und immer wieder
unter Hilflosigkeit und Wut. Darüber plaudere ich mit der lieben
Anni und sorry, wenn du jetzt ein Drama-Interview erwartest, wirst
du enttäuscht sein, weil wir unsere Lebensfreude mittlerweile
selbst kreieren und verdammt viel Spaß damit haben Du möchtest dich
mit anderen Mamis austauschen? Dann komm in meine geschlossene
Facebook-Gruppe. Da tauschen wir uns über genau solche Themen aus:
https://www.facebook.com/groups/MutzurWutGruppe/ Hier kannst du dir
ein kostenloses Erstgespräch buchen:
https://calendly.com/christina-strauss/erstgespraech Auf meiner
Website findest du mehr Infos zu mir: www.christina-strauss.de Wenn
du mich live erleben möchtest, lade ich dich herzlich ins
wunderschöne Allgäu ein. Vom 01.- 05. September werden wir wieder
in einer wundervollen Frauenrunde unserer selbst bewußt und unsere
Lebensfreude aktivieren. Es ist jedes Mal so großartig, wie sich
die Frauen miteinander verbinden. Wenn du spontan bist, komm noch
mit ins Allgäu! Hier geht`s zu den Seminar-Infos:
https://christina-strauss.de/meet-me/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: