Der Tunnel_Die Geschichte einer Flucht

Der Tunnel_Die Geschichte einer Flucht

60 Minuten
Podcast
Podcaster
Spannende Geschichten von hier & aus aller Welt – vielschichtig & klangvoll erzählt – jedes Mal eine neue & unerwartete Entdeckung

Beschreibung

vor 4 Monaten
Als "Tunnel 57" macht er Geschichte: der längste, tiefste und
teuerste Fluchttunnel, der in Berlin je gegraben wurde. In einer
Bäckerei im westlichen Abschnitt der Bernauer Straße erfolgt im
April 1964 der erste Spatenstich. Unter strengen Vorsichtsmaßnahmen
wird die Strecke Stück für Stück gegraben. Im Keller eines
Wohnhauses in der Strelitzer Straße in Ost-Berlin endet der Tunnel.
57 DDR BürgerInnen kriechen am 4. und 5. Oktober durch den
unterirdischen Fluchtweg in den Westen. Doch in der zweiten Nacht
fliegt das Projekt auf.Feature- Autor Klaus Ihlau hat die
Flüchtlinge des "Tunnels 57" getroffen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: