Beschreibung

vor 1 Monat

Was durfte als Menübegleitung an Otto von Bismarcks 80.
Geburtstag im Jahr 1895 selbstverständlicherweise nicht fehlen? -
Ganz genau, ein Rheingau-Riesling! Denn neben Champagner und
Rotweinen aus dem Bordeaux und Burgund gehörte dieser im 19.
Jahrhundert zu den edelsten Weinen der ganzen Welt.
Riesling gilt als Profilierungsrebsorte der geschützten
Ursprungsbezeichnung Rheingau. In diesem Podcast erklären
Jungwinzerin Sophie Egert aus dem Weingut Egert aus Hattenheim
und Ralf Bengel, Geschäftsleitung vom Weingut Schloss Vollrads in
Oestrich-Winkel welche Parameter den Riesling so facettenreich
und einzigartig machen, welche Höhen und Tiefen es für den
Riesling in seiner langen Historie gab und warum gerade der
Rheingau so einzigartige und unterschiedliche Riesling-Weine
hervorbringt.
Fakt ist: Bezogen auf die Gesamtgröße des Anbaugebiets wird
nirgendwo auf der Welt mehr Riesling angebaut als im Rheingau.
Das Rebenmeer entlang des Rheins gilt somit als Monument für die
Rebsorte mit ihrer langen Tradition und Bedeutung.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: