Quickborner Team im Spiegel der Zeit. Ein Gespräch mit Zeitzeugen.

Quickborner Team im Spiegel der Zeit. Ein Gespräch mit Zeitzeugen.

Das renommierte Quickborner Team (QT) hat international und beim Nachfolgeunternehmen combine tiefe Spuren hinterlassen. Was war das Besondere, was machte es aus? Die QT-Urgesteine Wieland Witt & Matthias Pietzcker von combine reisen in die Vergangenheit.
55 Minuten
Podcast
Podcaster
combine on ear ist unser neuer Podcast, in dem wir mit spannenden Gesprächspartner*Innen unterschiedlichster Fachgebiete über aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft sprechen. Wir kombinieren Perspektiven für einen ganzheitlichen Blick – ohne Tellerra...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Die Geburtsstunde von combine liegt im Jahr 2015. Seit 1956 prägen
combine mit seinen Vorgängergesellschaften macon und ganz besonders
das Quickborner Team (QT) die Gebäudeorganisation und Entwicklung
neuer Arbeitswelten. QT gelingt es in den 60ier Jahren mit der
legendären Bürolandschaft internationale Standard zu setzen. Auch
die weltweit etablierte Methode der Metaplantechnik wird von QT in
den 60iger Jahren entwickelt. In den 80iger Jahren prägt QT mit dem
Reversiblen Büros die internationale Szene. 
Die Weiterentwicklung
des neuen Büroorganisationsprinzips Kombibüro gelingt in den 90er
Jahren. In diesen Jahren wird QT zum Pionier bei der Planung und
Umsetzung von Desk-Sharing-Konzepten. Ein weiterer Meilenstein bei
der Entwicklung von Arbeitswelten erfolgt nach der Jahrtausendwende
mit dem standortübergreifenden Flexible-Office-Konzept. Ein
besonderes Unternehmen mit besonderen Menschen. Und starke Wurzeln
von combine. Um dem nachzuspüren, dies erlebbar zu machen, haben
wir zwei QT-Urgesteine eingeladen:
Wieland Witt und Matthias
Pietzcker von combine. Wieland Witt, Jahrgang 37, stößt 1965 als
suchender „Künstler“ mit 10 Semester Studium Freie und Angewandte
Graphik an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg und Berlin
als Layouter zu QT. Er wird zunächst Designer für Raumgestaltung
und wächst in die Funktion des Projektplaners für Organisatorische
Bürohausplanung. Projekte führen ihn nach Schweden, Spanien, USA,
Canada und Saudi Arabien. Bis 2015 ist er bei QT und heute noch für
besondere Aufgaben für combine aktiv. Matthias Pietzcker startet
1995 beim Quickborner Team in der Phase der Weiterentwicklung des
Kombibüros und der Planung und Umsetzung von
Desk-Sharing-Konzepten. Er bestimmt die Entwicklung des Flexible
Office Konzeptes wesentlich mit und treibt die Entwicklung der
Gebäude-, Flächen- und Raumgestaltung als ganzheitliche
Organisationsentwicklung maßgeblich voran. Matthias Pietzcker ist
seit 2015 Geschäftsführer von combine. Die ‚Verführung‘, in die
Vergangenheit zu reisen, hin und wieder an prägenden Schauplätzen
anzuhalten und auf besondere Situationen etwas anders zu blicken,
leitet und moderiert Dietmar Adam, Change Manager, Systemischer
Organisationsberater und Coach bei combine. Ergänzende
Informationen zu den Wurzeln von combine finden Sie in unserem
Magazin unter https://combine-consulting.com/magazin/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: