Beschreibung

vor 1 Monat
Einst galten sie als das Highlight der TV-Woche:
Samstagabend-Shows. Einige sind inzwischen legendär und genießen
Kult-Charakter. Mit Aufkommen des Privatfernsehens und dem
Überangebot an TV-Sendern verschwanden nach und nach die
Show-Garanten von der Bildfläche und wurden durch
Konservenfernsehen ersetzt. Es folgten Casting-, Rate- und
Musikshows und sehr viel seelenloses Kaugummi-TV. Und während
Moderatoren-Legende Thomas Gottschalk an der Seite von Julian
Reichelt bei "Bild TV" zu sehen ist, blicken Verena und Ronny auf
jene Zeit zurück, in der sich viele Kinder gemeinsam mit den Eltern
und Großeltern Salzstangen knabbernd zur Primetime auf dem Sofa
einfanden, um bei Deutschlands größten Fernsehshows mitzufiebern.
Dabei gibt es nach wie vor Samstagabend-Shows. Für den Herbst ist
sogar eine neue Ausgabe von "Wetten, dass..?" angesetzt. Doch
keines der Unterhaltungsformate schafft es, generationsübergreifend
Familien vor dem Fernseher zusammenzubringen. Was fehlt, sind
frische Ideen, gute Konzepte und vor allem - Mut. Verena und Ronny
fragen, in welche Richtung sich das Fernsehen der Zukunft im
Schatten von Streamingdiensten und medialem Überangebot entwickeln
wird und wollen wissen: Vermissen Sie manchmal "Wetten, dass..?"
Ihr habt Fragen oder ein spannendes Thema für "Ditt & Datt
& Dittrich"? Hier geht's zu Verena.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: