Wie Fintechs unser Finanzsystem revolutionieren und wie Anleger partizipieren können

Wie Fintechs unser Finanzsystem revolutionieren und wie Anleger partizipieren können

Handelsblatt Today vom 20.08.2021
59 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Miriam Wolfarth erklärt, wie aus der natürlichen Feindschaft
zwischen Fintechs und Großbanken eine erfolgsorientierte
Freundschaft entsteht ­– und was das für Anleger heißt. 00:06:38
Die Fintech-Branche hat sich ihren Platz in der Finanzwelt über
Jahre hartnäckig erkämpft und macht traditionellen Bankhäusern
zunehmend Konkurrenz. Vor allem in Zeiten von Corona hat die
Branche einen regelrechten Boom erlebt: Neo-Broker wie Trade
Republic und Scalable Capital erfreuen sich seit der Pandemie einer
besonderen Beliebtheit und konnten in weiteren Finanzierungsrunden
große Geldsummen einsammeln. Einige Experten gehen davon aus, dass
Fintechs und Großbanken in Zukunft verstärkt kooperieren werden.
Die UBS und auch die Credit Suisse leben dieses Beispiel schon vor.
Aber kann ein solcher Zusammenschluss im großen Stil funktionieren?
Und was würde das für Kunden und Anleger bedeuten? Miriam Wolfarth
ist selbst Fintech-Gründerin und erklärt in der heutigen Folge
unter anderem, wie Anleger in die Branche investieren können.
00:28:51 Außerdem: Anlässlich des einjährigen Jubiläums von
Handelsblatt Today lassen wir das letzte Jahr gemeinsam Revue
passieren. Die Hosts und Producer blicken auf ein Jahr Today zurück
und geben ein paar wissenswerte, spannende und auch emotionale
Insides zur Sendung. Das exklusive Abo-Angebot für Sie als
Handelsblatt Today-Hörerinnen und Hörer:
https://www.handelsblatt.com/lesen Wenn Sie Anmerkungen, Fragen,
Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per
Email an today@handelsblatt.com.
15
15
:
: