„Red Light“ von Siouxsie & the Banshees

„Red Light“ von Siouxsie & the Banshees

8 Stunden 30 Minuten
Podcast
Podcaster
Ob Beatles, Fugees oder Rolling Stones, ob Tina Turner, Cindy Lauper oder Rio Reiser – Udo Dahmen kennt sie alle. Der künstlerische Direktor der Popakademie Mannheim erzählt die Stories hinter den großen Songs der Popgeschichte.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Der Song der 1976 in der Londoner Punkszene gegründeten Band
Siouxsie & the Banshees wurde im August 1980 auf ihrem dritten
Album „Kaleidoscope“ veröffentlicht. „Kaleidoscope“ steht für einen
stilistischen Neubeginn der Band. Durch das Experimentieren mit
elektronischen Sounds entstand in „Red Light“ eine dichte
Elektro-Dance-Atmosphäre. Siouxsie & the Banshees, die
erheblichen Einfluss auf die frühe Gothic Szene hatten, genossen
Kultstatus, obwohl sie außerhalb von Großbritannien kommerziell nur
wenig erfolgreich waren. 1996 löste sich die Band auf.

Weitere Episoden

„19th Nervous Break Down“, Rolling Stones
7 Stunden 54 Minuten
vor 6 Tagen
„Fragile“ von Sting
7 Stunden 26 Minuten
vor 3 Wochen
„Go Back“ von Tony Allen
5 Stunden 27 Minuten
vor 1 Monat
„Complication”, The Monks
6 Stunden 21 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: