MPP 165 Johannes Floors: Auf der Überholspur zu den Paralympics

MPP 165 Johannes Floors: Auf der Überholspur zu den Paralympics

54 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Johannes Floors kommt mit einem Fibula-Gendefekt auf die Welt, der
ihn mit 16 Jahren vor die Wahl stellt: Rollstuhl oder Prothesen.
Johannes trifft die, wie er heute sagt, "beste Entscheidung seines
Lebens" und lässt sich die Unterschenkel amputieren. Heute ist
Johannes mit seinen Prothesen der schnellste Mann der Welt ohne
Beine, hält aktuell 3 Weltrekorde in seiner Startklasse und sammelt
Goldmedaillen am Fließband. Im Interview spricht Johannes über den
Umgang mit seiner Behinderung, seine lebensverändernde
Entscheidung, den Umgang mit dem plötzlichen Erfolg und seine
mentale Entwicklung.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: