Hochwasserkatastrophe

Hochwasserkatastrophe

Welche Lehren können gezogen werden?
19 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten
Seit der schweren Hochwasserkatastrophe in weiten Teilen des Landes
werden vermehrt kritische Stimmen über das Krisenmanagement der
Politik laut. Besonders das unglückliche Auftreten von
Ministerpräsident und Kanzlerkandidat Armin Laschet in Erftstadt
während der betroffenen Stellungnahme von Bundespräsidenten
Steinmeier hat für viel Aufsehen gesorgt. Könnte dieses Verhalten
ihn bei der ankommenden Bundestagswahl Stimmen kosten? Welche
Lehren können aus der Katastrophe gezogen werden und welche
politischen Möglichkeiten gibt es, in Zukunft solche Krisen besser
zu managen? Wie geht es weiter mit der Klimaschutzpolitik? Auch in
dieser Folge Berlin Bubble diskutieren Matthias Bannas, Stefan
Mauer und Egon Huschitt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Klicker
Mannheim
15
15
:
: