Beschreibung

vor 1 Jahr

In Folge 3 erzählt uns Gitta aus ihrem Leben. Gitta ist 1925
geboren und mittlerweile 95 Jahre alt. Sie berichtet uns von dem
Herrenzimmer ihres Vaters und davon, dass sie für die ganze
Familie gekocht hat und schon früh erkannte, dass sie nicht
intelligent genug ist, um zu lügen. Sie erzählt uns, wie es war
nach dem Krieg heimatlos zu sein und wie sie ihren Ehemann auf
einer Kreuzfahrt kennengelernt hat. Außerdem erklärt sie uns das
Polarleuchten und warum ein Lächeln auf den Lippen das Wichtigste
im Leben ist.

Weitere Episoden

(5) Klaus
21 Minuten
vor 1 Jahr
(6) Team AWO
46 Minuten
vor 1 Jahr
(4) Röschen
21 Minuten
vor 1 Jahr
Vorwort: Wie alles begann
21 Minuten
vor 1 Jahr
(2) Doris
28 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: