Eiskaffee und Sonnencreme - Sommerupdate mit Teresa

Eiskaffee und Sonnencreme - Sommerupdate mit Teresa

Wie kann man die Welt verständlicher machen?
47 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Sommerspecial IV - Wie kann man die Welt verständlicher machen?
(01:09) Ich muss mein Ananashemd in Simmering ausführen. (02:16)
Vor der Apokalyse trifft man sich nochmal schnell in Simmering.
(04:42) Ich find Raupen auch nicht unleiwand. (06:43) Ich bin sehr
viel auf meinem Bett gesessen, hab gehäkelt und dabei
südkoreanische Dramaserien geschaut. (07:40) Es geht nicht ums
Blödsein. Wir müssen es einfach easier machen. (08:42) Jeder zweite
Erwachsene in Österreich hat Probleme mit dem Lesen. (09:42) Nach
einem 10 Stunden Bürotag, am Handy in der U-Bahn Nachrichten lesen
verstehen die meisten nicht mehr als B1. (09:51) Alle wichtige
Information der Republik erfolgt in C1 Niveau. (10:58) Es gibt in
Österreich diese Kultur, umso komplizierter man sich ausdrückt umso
gebildeter kommt man rüber. (11:21) Wenn Information schlecht
formuliert ist, ist ja nicht der der Debatte, der sie nicht
versteht. (16:28) Ich lese sowieso alle Schilder genau, weil ich
kontrollieren muss ob alle Beistriche da sind. (17:26) Mir ist es
lieber die Leute machen keinen Beistrich als einen falschen.
(18:52) Ich lese jetzt alle Schilder auf Barrierefreiheit. (24:39)
Ich mache es im Alltag, dass ich vieles betrachte mit den Augen der
Menschen dir rund um mich stehen. (26:13) Es macht die Welt besser,
wenn wir mal wieder überlegen, wie es anderen Leuten geht. (31:55)
Können sie mir das bitte ausdrucken damit ich mich digitalisieren
kann? (32:53) Weißt du was der Unterschied zwischen Handysignatur
und Bürgerkarte ist? Ich nicht. (36:06) Warum ist das nicht
einfacher? (38:21) Man kann nicht die ganz Welt retten, aber man
kann für einen Menschen den Tag retten. (45:44) Ganz oft lasse ich
mein Handy daheim. Weil ich Digitalisierung hasse.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: