Toxische Verbindung - Microsoft Exchange und Hafnium

Toxische Verbindung - Microsoft Exchange und Hafnium

13 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten
Hafnium ist doch ein chemisches Element, oder? Stimmt! Aber auch
der Name einer Angreifergruppe, die in den letzten Wochen für
Aufbruchsstimmung gesorgt hat bei Einrichtungen, die einen
Microsoft Exchange Mail-Server betreiben. Aufbruch, um die Server
schnellstens auf den neuesten Stand zu bringen. Ein offenstehendes
Einfallstor - der Hafnium-0-Day-Exploit - ermöglicht(e) es,
Schadcode auf Millionen von betroffenen Systemen zu installieren.
Was genau dahinter steckt und weshalb der Kaffeekonsum bei unseren
IT-Admins in der letzten Zeit etwas höher war, das wird in dieser
Folge erklärt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: