# 41 a mindful connection - Was hast Du bislang aus der Corona-Krise gelernt?

# 41 a mindful connection - Was hast Du bislang aus der Corona-Krise gelernt?

Über Nerzfarmen, Politik und Fleischindustrie
18 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
#corona #pandemie #fleischindustrie #krise #spiritualität
#tierliebe #einherzfürtiere #wurzelallenübels Wir haben in den
letzten Monaten viele Einschneidungen erlebt. Auf familiärer und
beruflicher Ebene gleichermaßen. Viele kämpfen um ihre Existenz,
haben Stress und Konflikte mit Familie und Partner. Keine Frage,
die letzten Monate waren schwierig und auch in Zukunft werden wir
mit diesem Virus wohl weiterleben müssen. Doch hast Du angefangen,
darüber nachzudenken, wie diese Pandemie überhaupt zustande
gekommen ist und was Du ganz konkret daran ändern kannst oder
willst? Hast Du darüber nachgedacht, deinen persönlichen Lifestyle
und Konsum zu ändern, damit so eine Pandemie nie wieder zurück
kommt? Denn das wird sie. Solange wir Tiere ausbeuten und in Massen
halten, werden wir unser eigenes Grab schaufeln. Wieviele
Warnschüsse brauchen wir denn noch? Derzeit werden in Dänemark 17
Millionen Nerze vergast, weil in ihnen das Corona-Virus mutiert ist
und und sie als Gefahr für UNSERE Gesundheit angesehen werden.
Warum warten wir bis zur totalen Katastrophe und ändern nicht ganz
einfach unsere Ernährung? 70 Prozent der Pandemien kommen von
Tieren und sind Folge der Massentierhaltung. Willst Du Teil einer
großartigen Bewegung sein? Dann go vegan! Ich hoffe, diese
Podcast-Folge gibt dir ganz viel Input und Inspiration dafür!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: