# 54 a mindful connection - Corona stoppen mit der Macht Deines Bewusstseins

# 54 a mindful connection - Corona stoppen mit der Macht Deines Bewusstseins

Ein paar ungewöhnliche Thesen zum derzeitigen Zustand
20 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Heute wurde es also beschlossen: Der Lockdown wurde (mal wieder)
verlängert. Gähn und Kotz. (Entschuldigung). Ich kann es nicht mehr
hören- Du auch nicht? Das Problem ist nur, dass bei der ständigen
Wiederholung einiger Schlagwörter wie "Impfstoff", "Lockdown",
"Maskenpflicht" Dein Gehirn in eine bestimmte Richtung gelenkt
wird. Es sucht nicht mehr aktiv nach Lösungen, sondern lässt diese
Wortfolgen wie ein Mantra über sich ergehen. Das macht was mit uns.
Es macht uns denkfaul. Es schiebt Verantwortung anderen zu. Daher
bin ich nicht größenwahnsinnig geworden, wenn ich behaupte: Corona
stoppen mit der Macht Deines Bewusstseins! ...Ein paar
ungewöhnliche Thesen zum derzeitigen Zustand Ich spreche mit Dir
darüber, warum die die derzeitigen Nachrichten- Mantras von der
größten Chance ablenken, die Du eigenverantwortlich umsetzen
könntest: Deinen Fleischkonsum dahin packen, wo er hin gehört:
Nämlich in den Müll. Würden mehr Menschen als im Moment diese
wahrhaftige Chance in der Pandemie sehen, hätten wir kein Problem
mehr mit Mutationen, Pandemie und Lockdown. Desweiteren würde sich
auch der Klimawandel von selbst (quasi ;-)) erledigen. Der
Regenwald könnte sich erholen. Die Arten würden nicht mehr so
schnell aussterben. Willst Du Teil einer schönen Welt sein? Na,
also! Auf geht´s! Dein Leben, Deine Verantwortung, Deine Welt-
alles fängt an mit deinem Bewusstsein!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: