#152 Beziehungen aufbauen: Warum starke Teams nicht über Nacht entstehen

#152 Beziehungen aufbauen: Warum starke Teams nicht über Nacht entstehen

Was ich an der Gründung meines eigenen Unternehmens sehr schätze, ist, dass ich mein Team selbst zusammenstellen kann. Doch ich weiß, dass das in den allermeisten Arbeitssituationen genau nicht der Fall ist und habe es selbst auch schon ganz anders...
34 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast für deinen authentischen Weg im Beruf und Privatleben

Beschreibung

vor 1 Jahr
Was ich an der Gründung meines eigenen Unternehmens sehr schätze,
ist, dass ich mein Team selbst zusammenstellen kann. Doch ich weiß,
dass das in den allermeisten Arbeitssituationen genau nicht der
Fall ist und habe es selbst auch schon ganz anders erlebt: Wir
kommen als Vorgesetzte oder Kolleg:innen in bestehende
Gemeinschaften und treffen mitunter auf Menschen, die wir selbst
vielleicht nicht unbedingt für ihre Jobs ausgewählt hätten.
Außerdem ist uns natürlich nicht jeder Mensch gleich sympathisch
oder teilt unsere Werte und Vorstellungen. Umso wichtiger ist es
für die Stimmung in uns selbst und im Team, mit dieser Situation
umgehen zu können. Wie kann ich mich also verhalten, wenn ich mich
mit einzelnen Kolleg:innen nicht so gut verstehe? Was kann ich tun,
um die Stimmung im Team zu verbessern? Wie kann ich das Teamgefüge
stärken? Richtig gute Teams brauchen belastbare Beziehungen und
diese gestalten wir mit unserem Verhalten – auch zu den Menschen,
mit denen wir privat vielleicht keine Freundschaft aufbauen
würden.  Ich teile deshalb in dieser Podcastfolge praktische
Impulse mit dir, wie du eine wohlwollende Kultur mit gesunden
Beziehungen etablieren kannst – für alle.  In dieser Folge zum
Thema “starke Teams” erfährst du:  3 Ansätze, wie du Schritt
für Schritt Beziehungen aufbaust und verbesserst. warum du das
Thema Leadership wie einen Marathon und nicht wie einen Sprint
betrachten solltest. wie du positive Umfelder schaffst, die starke
Teams wachsen lassen. Literatur und Links zum Thema “starke Teams”
Fünf Sprachen der Mitarbeitermotivation von Gary Chapman und Paul
White. Ich habe die englische Ausgabe gelesen und finde hier vor
allem den Titel etwas treffender: The 5 Languages of Appreciation
in the Workplace: Empowering Organizations by Encouraging People
Die fünf Sprachen der Liebe: Wie Kommunikation in der Partnerschaft
gelingt von Gary Chapman Finde deine Sprache der Liebe: Hier geht
es zum Test. Entwickle deine Stärken von Tom Rath inkl. Zugangscode
zum Gallup Strengthsfinder 2.0 Podcastfolge 47: Stärken stärken
Podcastfolge 68: Die fünf Sprachen der Wertschätzung Podcastfolge
146: Karriere- und Lebensplanung: Warum jetzt die richtige Zeit
ist, deinen Traumjob zu erfinden Podcastfolge 151: Professionell
auftreten in der (neuen) Arbeitswelt: Wieso Nahbarkeit und
Professionalität keine Gegensätze sind Links zu Vera und der Female
Leadership Academy Online-Seminar am 6. April: “Ins Handeln kommen
& Veränderung aktiv gestalten” Jetzt kostenlos anmelden! Das
nächste Female Leadership Programm startet am 5. Mai. Du kannst
dich noch bis zum 11. April für das 5-wöchige Programm anmelden.
Updates zum Female Leadership Programm erhältst du über diesen
Newsletter. Fragen und Ideen für den Female Leadership Podcast
kannst du mir gerne über dieses Formular zukommen lassen. Im
wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch
und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für
deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu
den Themen, die dich bewegen, auszutauschen. Mehr zu meiner Arbeit
findest du auch hier in der Female Leadership Academy. Danke Wenn
dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr,
wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von
Herzen für deine Unterstützung! Alles Liebe. Vera ️ 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: