«Maja entdeckt» - Mürbel-Produzentin Barbara Meijerink

«Maja entdeckt» - Mürbel-Produzentin Barbara Meijerink

Eigentlich ist Barbara Meijerink aus Mattwil im Kanton Thurgau Englisch-Lehrerin für Erwachsene. Seit fast vier Jahren setzt sie jetzt aber zusammen mit ihrem Mann statt auf Englisch ganz auf Süsses. Auf «Caramel-Zeltli».
7 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Eigentlich ist Barbara Meijerink aus Mattwil im Kanton Thurgau
Englisch-Lehrerin für Erwachsene. Seit fast vier Jahren setzt sie
jetzt aber zusammen mit ihrem Mann statt auf Englisch ganz auf
Süsses. Auf «Caramel-Zeltli». Nein, nicht auf die klebrigsüssen
Dinger, die sich hartnäckig in den Zahnzwischenräumen festhacken.
Sondern auf mürbe Köstlichkeiten, die uns das Aroma von Caramel,
wie wir es aus Kindertagen kennen, zurückbringen. Mürbel heisst das
leckere Caramel aus Mattwil, das die Meijerinks mit viel Herzblut
aus Milch vom Bauern im Dorf, aus regionaler Butter, Rohrohzucker
und etwas Kondensmilch in 100 % Handarbeit herstellen. Übrigens der
Schritt von der Sprachlehrerin zur Mürbel-Produzentin war kein ganz
einfacher. Allein schon an der richtigen Rezeptur hat Barbara
Meijerink jahrelang herumgetüftelt, bis ihre Mübel dann wirklich
auch genauso geschmeckt haben, wie sie es es wollte. SRF 1
Foodredaktorin Maja Brunner hat die hartnäckige Caramel-Produzentin
aus Mattwil besucht. Diese Sendung ist eine Wiederholung vom
27.5.2021.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: