Die Hintergründe der Fusion von Raisin und Deposit Solutions

Die Hintergründe der Fusion von Raisin und Deposit Solutions

interview mit Dr. Tamaz Georgadze, Co-CEO bei Raisin DS
31 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene

Beschreibung

vor 1 Monat
Heute wieder ein ausührlicheres Einzelinterview - und zwar zu einer
der aufsehenerregendsten Fusionen der jüngeren deutschen
Startup-Geschichte. Bei uns zu Gast ist Dr. Tamaz Georgadze, Co-CEO
von Raisin DS. Das Fintech hat sich vor ca. einem Monat mit seinem
deutschen Wettbewerber Deposit Solutions verbündet und agiert
künftig unter der gemeinsamen Marke Raisin DS. Beide Unternehmen
haben bisher etwas gleich viel Venture Capital aufgenommen: Raisin
ca. 206 Millionen US$ (u.a. von Thrive, Paypal, Goldman Sachs,
Index Ventures, Ribbit Capital, Orange Capital und btov Partners)
und Deposit Solutions ca. 198 Millionen US$ (u.a. von Deutsche
Bank, Kinnevik, Headline, Valar & Founders Fund (Peter Thiel),
Greycroft und Finlab). Marktbeobachter taxieren den Wert des neuen
Unternehmens bei über 2 Milliarden US$. Diese Schätzung wollte
Raisin DS nicht bestätigen. Auch wenn beide Unternehmen von einer
“Fusion zweier Innovationsführer auf Augenhöhe” sprechen, birgt
eine derartige Konstellation neben unbestrittenen Chancen auch
viele Herausforderungen und Risiken. Über die Hintergründe, die
Strategie, den Status Quo und den Ausblick hat Tamaz ausführlich
Auskunft gegeben. Sehr spannend.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: