125 Wie du dein Unterbewusstsein auf abnehmen programmierst

125 Wie du dein Unterbewusstsein auf abnehmen programmierst

Wenn du immer wieder zum Essen greifst, ohne hungrig zu sein, kann es gut sein, dass du es dir zur Gewohnheit gemacht hast zu denken „Ich brauche das Essen, um mich besser zu fühlen“.⁠⠀⁠
40 Minuten
Podcast
Podcaster
Dein Podcast für persönliches Weiterentwicklung, körperliches Wohlbefinden und Selbstliebe

Beschreibung

vor 1 Monat
Wenn wir über Gewohnheitsveränderung sprechen, denken wir meist nur
an Verhaltensgewohnheiten, wie Zähneputzen, Schokolade essen,
Fernsehschauen, Sporttreiben etc…⁠ Diese Verhaltensgewohnheiten
entstehen jedoch aus unseren Denkgewohnheiten.⁠ Nichts was du
jemals getan hast, ist geschehen ohne, dass du davor einen Gedanken
gedacht hast. ⁠ Oft sind wir uns dieser Gedanken jedoch nicht
bewusst.⁠ Wenn du immer wieder zum Essen greifst, ohne hungrig zu
sein, kann es gut sein, dass du es dir zur Gewohnheit gemacht hast
zu denken „Ich brauche das Essen, um mich besser zu fühlen“.⁠⠀⁠
Dein Unterbewusstsein glaubt dir ungefiltert alles was du denkst
und betrachtet deine Gedanken als eine Art „Befehl“ ihnen
nachzukommen.⁠⠀⁠ Wenn du also regelmäßig denkst, dass du Essen
brauchst, um glücklich zu sein wird dein Unterbewusstsein
regelmäßig dafür sorgen, dass du Essen bekommst.⁠⁠ In dieser Folge
lernst du wie du dein Unterbewusstsein so programmierst, dass es
dich beim Abnehmen unterstützt, statt dich weiterhin zum Essen zu
verleiten.⁠ Meine Links: Instagram:
https://www.instagram.com/julia_shinecoaching/ LIFESTYLE SCHLANK
Online Programm:
https://shinecoaching.de/online-programm-lifestyle-schlank/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: